Geburtstagsfee.de - Kinderparty Deko Und Mitgebsel Geburtstagsfee.de - Kinderparty Deko Und Mitgebsel Geburtstagsfee.de - Kinderparty Deko Und Mitgebsel

Partydeko  Tortendeko  Mitgebsel  Pinatas  Ballons  Süßes  Kinderschminke  Mottoparty Ideen 



 
Bastelideen für Halloween

Auch auf einer tollen Halloweenparty oder anderweitigen Gruselparty wollen die Kids beschäftigt sein. Weil Kinder ja bekanntlich für ihr Leben gerne basteln, kann man sich zu diesem grusligen Anlass eine passende Bastelidee aussuchen. So könnte man echt horrormässige Masken basteln, die Fenster mit Halloween Fensterbildern bemalen oder sich ein Knochengerüst aus einzelnen Pappknochen und Bindfäden bauen. Auch das Erstellen von grusligen Glitzertattoos auf der Haut der Gruselparty-Gäste mit Piraten- und Totenkopfmotiven zählt in diese Kategorie. Wir möchten Ihnen hier eine besonders schöne Bastelidee näher beschreiben:

Eine Halloween Totenkopf-Pinata herstellen

Dazu benötigen wir etwas Tapetenleim, einen Luftballon und alte Zeitungen, welche in 5-8 cm lange und etwa 2-3 cm breite Streifen gerissen oder geschnitten werden.

Zu Beginn wird der Luftballon aufgepustet und das Ventil fest verschlossen, damit die nächsten Tage keine Luft entweichen kann. Dann streicht man die Oberfläche mit Leim ein und klebt nacheinander die Papierstreifen auf, so dass diese sich immer ein paar Millimeter überlappen. Auf diese Weise erstellt man eine ganze Schicht, so dass am Ende keine freie Stelle vom Ballon mehr zu sehen ist.
 
      Home

  Auf diese Art werden insgesamt 4 Schichten Papier aufgeklebt. Man muss immer mal wieder die Finger in den Kleister tunken und damit rundherum um den Ballon die Streifen feststreichen, so dass alles eng haftet und keine Falten entstehen.

Nun sind 2 bis 3 Tage Trockung angesagt, wobei man den Ballon immer mal drehen sollte. Weil er aber sowieso immer wieder mit der schweren Seite nach unten rollt, kann man ihn vorsichtig mit etwas festklemmen. Nicht direkt in die Sonne legen!

Wenn er dann endlich trocken ist, hat sich die Papierschicht zu hartem Karton verfestigt. Nun hält man den birnenförmigen Luftballon so, dass er am ehesten die Form eines Totenkopfes annimmt - also unten schmaler und oben die dicke Blase. Dann kann man ganz oben mit einer Fingernagelschere ein Loch zum späteren Füllen der Pinata reinschneiden und evtl ein oder zwei kleinere Löcher für den Bindfaden zum späteren Aufhängen. Dass der Ballon dabei platzt, stört nicht, weil die Hülle ja jetzt fest ist.

Nun kann man mit dem Bemalen beginnen. Weil es ein Totenkopf werden soll, streicht man am besten den ganzen Ballon erst ganz schwarz, lässt es trocknen und malt dann mit etwas Geschick einen typischen Totenschädel auf. Als Alternative können Sie den Ballon auch orange anmalen und ein typisches Halloween-Kürbisgesicht mit gezacktem Mund aufmalen. Dan ist es eben eine Kürbispinata.

Viel Spaß beim Basteln und beim Pinataspiel, bei dem die Kids nacheinander mit verbundenen Augen und einem Stock so lange nach der Totenkopfpinata hauen, bis sie ihren leckeren Inhalt frei gibt.



Lesen Sie auch unser Specials zu folgenden Themen:

Gruselparty Einladungen
Halloween Basteln
Halloween Partyideen
Kindergeburtstag Gruselparty
Halloween Dekoration
Gruselparty Getränke
Gruselparty Spiele
Gespensterparty Speisen
Halloween Kostüme
Masken Halloween
Halloween Tischdekoration
Halloween Gruselparty Deko